PROFUMA Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG

DDH ist für uns nicht nur Lieferant sondern viel mehr ein Partner. Service wird hier wirklich großgeschrieben. Auch wenn es mal wieder sehr eilig ist, können wir uns immer auf das Team verlassen. Zuerst wird geholfen und erst danach geht es um Preise etc. – immer ehrlich, immer auf einer vernünftigen Basis – also einfach angenehm! Wir sind mehr als zufrieden!

Was war ihr Problem, ihre Herausforderung, ihre Motivation, weshalb Sie auf DDH zugekommen sind?

Projekt: Markenlaunch unserer Visitenkarten mit neuem Design und auf neuem Material, mit Hilfe einer externen Agentur – sehr komplex: 7 verschiedene Vorderseiten und 17 verschiedene Rückseiten, jeder Mitarbeiter soll die Kombination bekommen, die seinen Aufgaben entspricht. Überblick über die Daten behalten

Anliegen: Der externe Dienstleister hatte Preise abgegeben, aber die erschienen sehr hoch – daher Vergleichsangebot und Preise für Nachdrucke von unserem „Haus- und Hoflieferanten“

Was haben Sie von DDH erwartet?

Beratung hinsichtlich der Umsetzbarkeit des Projekts, faire Preise

Warum haben Sie sich für DDH entschieden?

Preise und Qualität waren besser als beim externen Dienstleister, guter Service bekannt, Zusammenarbeit seit 2006 (begonnen wurde die Zusammenarbeit mit der Auflösung der Hausdruckerei von Höveler. Damals wurde ein fester Partner gesucht, der auch den einzigen Mitarbeiter der Hausdruckerei – Herrn Rolf Weidner – übernimmt und auf jeden Fall zwei Jahre fest beschäftigt. Gleichzeitig wurde auch die Aufträge für zwei Jahre fest an DDH übergeben. Seitdem hat sich nicht viel geändert, Herr Weidner arbeitet immer noch bei DDH und Höveler (inzwischen Profuma) ist weiterhin begeisterter Kunde).

Gutes Gefühl, dass unsere Anforderungen auch umgesetzt werden können.

Darüber hinaus hat DDH den closed W2P-Shop ins Spiel gebracht, welcher die perfekte Lösung für Nachbestellungen ist.

Was hat DDH für Sie getan/wie hat DDH Ihr Problem gelöst?

  1. Strategiebesprechung – Gesamtkonzept entwickelt
  2. Kostenlose Testdrucke zur Abstimmung
  3. Produktion der Visitenkarten für die Erstausstattung
  4. Aufsetzen des Web-to-Print-Shops für Visitenkarten-Nachbestellungen

Wie sieht Ihre Welt jetzt aus, nachdem das Problem gelöst ist?

Das Agenturkonzept ist umgesetzt.

Nachbestellungen laufen automatisch über das W2P-System – sehr einfach und schick!

Was ist der Hauptnutzen für Sie?

  • keine Kosten und keine Verzögerungen bei Erstellung der Daten, da wir diese selbst im System generieren können
  • kurze Freigabeprozesse, Zeitersparnis
  • delegieren von Bestellung auch an Mitarbeiter ohne Kenntnisse von Satzprogrammen
  • feste Preise für die Auflagen, entlasten den Einkauf
  • 24/7 von überall aus verfügbar, da Cloud-System

www.profuma.de